Beratung in der Filiale
Finden Sie einen Fachhändler ganz in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich beraten.
Heimberatung
Our housing consultants are professionals and will be happy to help you, when it comes to the decoration around the window - directly at your home.
close
start Maßkonfektion
Please select a model.
maron_jal_sw_16
maron_jal_sw_16

SW 16mm Standard

Schnurzug Wendestab

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Der Aufzug und das Arretieren der Lamellen, erfolgt mittels seitlich angebrachter Aufzugschnur.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_sw_16
maron_jal_sw_25
maron_jal_sw_25

SW 25mm Standard

Schnurzug Wendestab

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Der Aufzug und das Arretieren der Lamellen, erfolgt mittels seitlich angebrachter Aufzugschnur.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_sw_25
maron_jal_mm_16
maron_jal_mm_16

MM 16mm Mono Magic

Mono Magic Bedienung

Bei dieser Ausführung läuft die Schnur zum Heben und Senken der Jalousie durch den Wendestab.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung:
Hochziehen der Jalousie: Durch die im Wendestab befindliche Schnur.
Senken der Jalousie: Durch kurzes ziehen am Wendestab.
Wenden der Jalousie: Durch drehen des Wendestabes.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_mm_16
maron_jal_mm_25
maron_jal_mm_25

MM 25mm Mono Magic

Mono Magic Bedienung

Bei dieser Ausführung läuft die Schnur zum Heben und Senken der Jalousie durch den Wendestab.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung:
Hochziehen der Jalousie: Durch die im Wendestab befindliche Schnur.
Senken der Jalousie: Durch kurzes ziehen am Wendestab.
Wenden der Jalousie: Durch drehen des Wendestabes.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_mm_25
maron_jal_vs_25
maron_jal_vs_25

VS 25mm Verdeckte Stanzungen

Schnuraufzug und Wendestab oder Mono Magic Bedienung

Bei dieser Jalousie wird eine spezielle Stanzung eingesetzt. Durch diese Stanzung wird nahezu eine Verdunkelungs-Jalousie erreicht, da es im geschlossenen Zustand keine sichtbaren Stanzlöcher in den Lamellen gibt. Nur mit Leiterbandfarben: Weiss, grausilber, schwarz und gelb lieferbar.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Der Aufzug und das Arretieren der Lamellen, erfolgt mittels seitlich angebrachter Aufzugschnur.

Bedienung:
Hochziehen der Jalousie: Durch die im Wendestab befindliche Schnur.
Senken der Jalousie: Durch kurzes ziehen am Wendestab.
Wenden der Jalousie: Durch drehen des Wendestabes.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_vs_25
maron_jal_sfw_16
maron_jal_sfw_16

SFW 16mm Standard

Schnurzug flexibler Wendestab

Bei dieser Jalousie ist der Wendestab frontseitig angebracht. Der Wendestab ist aus Metall, Austritt vorne, flexibel - Farbe weiss.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Wendestablängen: 500 mm, 750 mm, 1000 mm Verlängerungen möglich.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_sfw_16
maron_jal_sfw_25
maron_jal_sfw_25

SFW 25mm Standard

Schnurzug flexibler Wendestab

Bei dieser Jalousie ist der Wendestab frontseitig angebracht. Der Wendestab ist aus Metall, Austritt vorne, flexibel - Farbe weiss.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Wendestablängen: 500 mm, 750 mm, 1000 mm Verlängerungen möglich.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_sfw_25
maron_jal_drs_16
maron_jal_drs_16

DRS 16mm Drehknopf

Drehknopf zum Wenden

Der Drehknopf zum Wenden ist an der Oberschiene befestigt.
Diese Jalousie lässt sich nicht Heben oder Senken, nur Wendung möglich.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_drs_16
maron_jal_drs_25
maron_jal_drs_25

DRS 25mm Drehknopf

Drehknopf zum Wenden

Der Drehknopf zum Wenden ist an der Oberschiene befestigt.
Diese Jalousie lässt sich nicht Heben oder Senken, nur Wendung möglich.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_drs_25
maron_jal_as_16
maron_jal_as_16

AS 16mm Ausschnitt

Schnurzug Wendestab

Diese Jalousie kann mit einem Ausschnitt an beliebiger Stelle versehen werden. Im betreffenden Ausschnitt, wird die Jalousie ebenfalls mit einer Unterleiste versehen.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Der Aufzug und das Arretieren der Lamellen, erfolgt mittels seitlich angebrachter Aufzugschnur.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_as_16
maron_jal_as_25
maron_jal_as_25

AS 25mm Ausschnitt

Schnurzug Wendestab

Diese Jalousie kann mit einem Ausschnitt an beliebiger Stelle versehen werden. Im betreffenden Ausschnitt, wird die Jalousie ebenfalls mit einer Unterleiste versehen.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Zugschnur: Die Zugschnur besteht aus einem vorgeschrumpften, alterungsbeständigem, hochfestem, farblich abgestimmten 1,40 mm Polyestergarn.

Bedienung: Anordnung der Schnur und des Wendegetriebes wahlweise rechts, links oder getrennt.Wenden der Lamellen in beide Richtungen, mittels seitlich angebrachten Wendestabes aus Plexiglas. Der Aufzug und das Arretieren der Lamellen, erfolgt mittels seitlich angebrachter Aufzugschnur.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_as_25
maron_jal_kem_16
maron_jal_kem_16

KEM 16mm Kettenbedienung

mit einfachem, preiswertem Kettenzuggetriebe: (1:1)

Nicht geeignet für perforierte Lamellen. Das Kettenzuggetriebe ist ohne Untersetzung, selbsthemmend, mit eingebauter Bremse. Wenden, Senken und Heben der Jalousie erfolgt mittels einer Bedienungskette. Kein Lichtspalt zwischen Lamelle und Kette, Kette hängt vor dem Behang.

Keine Schnur, Texbandausführung.
Lieferbare Farben des Getriebes und des Texbandes: Weiss oder grau, bronze, dunkelbronze.

Bedienungshöhe zur der Kette mindestens wie Anlagenhöhe.
Die Bedienung innerhalb der Austrittsöffnung.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_kem_16
maron_jal_kem_25
maron_jal_kem_25

KEM 25mm Kettenbedienung

mit einfachem, preiswertem Kettenzuggetriebe: (1:1)

Nicht geeignet für perforierte Lamellen. Das Kettenzuggetriebe ist ohne Untersetzung, selbsthemmend, mit eingebauter Bremse. Wenden, Senken und Heben der Jalousie erfolgt mittels einer Bedienungskette. Kein Lichtspalt zwischen Lamelle und Kette, Kette hängt vor dem Behang.

Keine Schnur, Texbandausführung.
Lieferbare Farben des Getriebes und des Texbandes: Weiss oder grau, bronze, dunkelbronze.

Bedienungshöhe zur der Kette mindestens wie Anlagenhöhe.
Die Bedienung innerhalb der Austrittsöffnung.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_kem_25
maron_jal_ke_16
maron_jal_ke_16

KE 16mm Kettenbedienung

mit komfortablem Kettenzuggetriebe mit Untersetzung: (1:4,8)

Auch geeignet für perforierte Lamellen. Bei Anlagenbreiten von 300-370 mm maximale Höhe 1500 mm. Bei Anlagenbreiten bis 3000 mm maximale Höhe 3200 mm. Auch für Falzeinbau geeignet. Wenden sowie Heben und Senken erfolgt mittels einer Bedienungskette.

Das Somfy Untersetzungsgetriebe 1:4,8 sorgt für eine komfortable Bedienung. Kein Lichtspalt zwischen Lamelle und Kette. Ketten in verschiedenen Farben, passend zu den Lamellen. Die besondere Somfy Komforttechnik arbeitet mit Schnur, dieses Kettenzuggetriebe kann deshalb auch, für Jalousien mit perforierten Lamellen eingesetzt werden. Die Bedienung innerhalb der Austrittsöffnung.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
maron_jal_ke_16
maron_jal_ke_25
maron_jal_ke_25

KE 25mm Kettenbedienung

mit komfortablem Kettenzuggetriebe mit Untersetzung: (1:4,8)

Auch geeignet für perforierte Lamellen. Bei Anlagenbreiten von 300-370 mm maximale Höhe 1500 mm. Bei Anlagenbreiten bis 3000 mm maximale Höhe 3200 mm. Auch für Falzeinbau geeignet. Wenden sowie Heben und Senken erfolgt mittels einer Bedienungskette.

Das Somfy Untersetzungsgetriebe 1:4,8 sorgt für eine komfortable Bedienung. Kein Lichtspalt zwischen Lamelle und Kette. Ketten in verschiedenen Farben, passend zu den Lamellen. Die besondere Somfy Komforttechnik arbeitet mit Schnur, dieses Kettenzuggetriebe kann deshalb auch, für Jalousien mit perforierten Lamellen eingesetzt werden. Die Bedienung innerhalb der Austrittsöffnung.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
Seitenführung
Wahlweise ist eine Seitenführung (SF) mit Aufpreis möglich.
Für Kipp- und Schwingfenster empfehlen wir die Seitenverspannung.

Klemmträger:

Spannschuh:

Spannwinkel:

Spannwinkel Metall:

maron_jal_ke_25
maron_jal_fv_16
maron_jal_fv_16

FV 16mm mit Bediengriffen

frei verschiebbar mit Bediengriffen

Innerhalb der Verspannung kann die Jalousie nach oben oder unten verschoben werden. Das Schliessen der Lamellen erfolgt über einen Drehknopf in der Oberschiene. Für Dreh und Kippfenster. Nicht für Dach oder Schrägfenster geeignet. Bei 16 mm Lamellenbreite ab 621 mm 2 Bediengriffe pro Schiene. Bei 25 mm Lamellenbreite ab 901 mm 2 Bediengriffe pro Schiene.

Der Drehknopf zum Wenden ist an der Oberschiene befestigt.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 16 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
maron_jal_fv_16
maron_jal_fv_25
maron_jal_fv_25

FV 25mm mit Bediengriffen

frei verschiebbar mit Bediengriffen

Innerhalb der Verspannung kann die Jalousie nach oben oder unten verschoben werden. Das Schliessen der Lamellen erfolgt über einen Drehknopf in der Oberschiene. Für Dreh und Kippfenster. Nicht für Dach oder Schrägfenster geeignet. Bei 16 mm Lamellenbreite ab 621 mm 2 Bediengriffe pro Schiene. Bei 25 mm Lamellenbreite ab 901 mm 2 Bediengriffe pro Schiene.

Der Drehknopf zum Wenden ist an der Oberschiene befestigt.

Oberschiene 25: U-Profil aus Stahl, Breite 25 mm, Höhe 24 mm, mit abgerundeten Kanten 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Siehe Farbkarten.

Unterschiene: U- Profil aus Stahl, Breite 19 mm, Höhe 10 mm mit abgerundeten Kanten, 0,50 mm stark, einbrennlackiert. Farbton auf die Lamellen abgestimmt. Endkappen innenliegend aus Kunststoff, transparent. Siehe Farbkarten.

Lamellen: Breite 25 mm, Stärke 0,21 mm. Die Lamellen bestehen aus einem doppelt einbrennlackiertem Aluminiumband in konvexer Form.

Befestigung: Als Standard werden Kombiträger (Code 402) geliefert.
maron_jal_fv_25
maron_jal_zubehoer
model:
color:
fitting:
operation:
dimensions:
price:
Price incl. VAT, plus shipping costs (Switzerland)
 
your price
 ---.-
Please enter all necessary data
 
Your Choice
model:
color:
fitting:
operation:
dimensions: